Arbeit mit Teams und Gruppen

Home » Arbeit mit Teams und Gruppen

Arbeit mit Teams und Gruppen

Team- und Gruppencoaching – Teamentwicklung

17. – 19. Februar 2020 im Wilhelm-Kempf-Haus in Wiesbaden-Naurod

Das dreitägige Seminar baut auf die Weiterbildung “Qualifizierung zum Coach” auf und erweitert die Einzelberatungskompetenzen der Teilnehmenden um die Arbeit mit Teams und Gruppen. Es werden die etablierten Instrumente Teamcoaching, Gruppencoaching und Teamentwicklung sowie die entsprechenden Methoden vorgestellt und praktisch gemeinsam miteinander erprobt.

Teamentwicklung ist eine klassische Form der Beratung, die mit einer mittel- bis langfristigen Perspektive auf den Erhalt und die Steigerung der Leistungsfähigkeit eines Teams ausgerichtet ist. Der Blick ist u.a. auf die Ziele, Werte und Interaktion im Team gerichtet.
Teamcoaching ist eine weitere Form professioneller Prozessbegleitung von Teams. Dabei sind die Grenzen zur Teamentwicklung fließend.
Beide Ansätze sind für Arbeits- und Leitungsteams ebenso hilfreich wie für Projektteams oder Menschen, die in anderen Zusammenhängen dauerhaft zusammenarbeiten. Anlässe für Teamcoaching und Teamentwicklung können z.B. personelle Veränderungen des Teams, Belastung und Erschöpfung, die Bewältigung schwieriger Aufgaben, Konflikte, Probleme mit dem Umfeld, Veränderungen der Arbeitsorganisation und die Verbesserung der Zusammenarbeit sein.
Das Coaching in Gruppen nutzen Menschen, die in keinem gemeinsamen Arbeitszusammenhang stehen, aber als Gruppe gemeinsam berufliche Anliegen bearbeiten wollen.

Themenschwerpunkte

  • Definition Team- und Gruppencoaching/Teamentwicklung
  • Entwicklungsphasen von Teams und Gruppen
  • Dynamik von Teams und Gruppen
  • Positionen und Rollen in Gruppen
  • Themen und Anlässe für Teamcoaching und Teamentwicklung
  • Phasen des Team- und Gruppencoachings
  • Methoden für Teamcoaching und Teamentwicklung
  • Methoden für das Gruppencoaching

Ziel des Seminars

Ziel ist die Erweiterung der Coaching- und Beratungskompetenzen im Hinblick auf die Arbeit mit Teams und Gruppen. Es werden einschlägige Modelle und Konzepte vermittelt und die entsprechenden Methoden vorgestellt und geübt. Dabei wird die Besonderheit der Rolle des/der Coachs/Trainer*in bei der Begleitung von Gruppen und Teams intensiv mitreflektiert.

Zielgruppe

  • Fachkräfte aus den Bereichen Coaching und Beratung
  • Personen, die in der Personalentwicklung, im Training und der Organisationsentwicklung tätig sind
  • Führungskräfte

Organisatorisches:

Termin: 17. – 19. Februar 2020

Arbeitszeiten: 1. und 2. Tag von 09:00 – 17:00 Uhr und 3. Tag von 09:00 – 16:00 Uhr

Größe der Lerngruppen: max. 16 Teilnehmer*innen

Seminarleitung: Wolfgang Munderloh, Diplom-Pädagoge, Senior Coach Deutscher Bundesverband (DBVC), und Prof. Dr. Angelika Ehrhardt, Diplom-Pädagogin, Organisationsentwicklung – Training – Coaching

Ort: Wilhelm-Kempf-Haus, Wiesbaden-Naurod

Kosten: 800,00 € (inkl. 19% MwSt). In diesem Betrag sind Mittagessen, Pausenverpflegung und Tagungsgetränke enthalten.

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 15. November 2019 per Mail unter Angabe von Namen und Adresse an munderloh@munderloh-consulting.de. Wenn Sie nicht innerhalb von drei Werktagen eine verbindliche Bestätigung erhalten, rufen Sie uns bitte an: 06126/505 6851

Stornierungsbedingungen: Eine Stornierung ist kostenfrei möglich bis zum 15. November 2019. Bei einem Rücktritt bis zum 15. Dezember 2019 wird eine Ausfallgebühr in Hähe von 20% des Seminarbetrags fällig, nach dem 15. Januar 2020 betragen die Stornierungskosten 50%. Danach ist der Gesamtbetrag fällig, sofern der Platz nicht neu besetzt werden kann.

 

Rufen Sie hier eine SWAY-Version auf.

Laden Sie hier die Ausschreibung im .pdf-Format herunter.


Weitere Informationen?

Schreiben Sie uns!

Was können wir für Sie tun?

Nehmen Sie schnell und unkompliziert Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie.

Mehr erfahren